Akaishi Daiko

19:30 Uhr
Allee-Center-Bühne

Die Trommelgruppe Akaishi Daiko Magdeburg feiert 2018 ihr 5-jähriges Bestehen! Ihre Wurzeln liegen im kleinen Ort Kawanehon-cho in der Shizuoka Präfektur, der am Fuß des Akaishi-Gebirges liegt. Von den Gipfeln der Berge kann man in der Ferne den Fuji-san sehen.

Japaner sagen, der Klang einer Taiko würde in Rythmus und Frequenz dem Herzschlag entsprechen, den ein Säugling im Bauch seiner Mutter spürt. Dieser Urklang fesselt Frauen wie Männer, Kinder wie Erwachsene und Leute anderer Kulturen gleichermaßen. Eigentlich geht es dabei nur darum, die Taiko (Trommel) mit dem Bachi (Schlägel) oder der Hand zu bespielen. Doch diese scheinbare Schlichtheit bietet eine unheimliche Vielfalt der Taiko-Künstler in Form verschiedener Techniken, Rhythmen und Bewegungen.

Japanisches Trommeln