T.basco _Jan Kubon(c)J.Kubon

T.basco

17:00 bis 21:00 Uhr
"...nach Hengstmanns"

Jan Kubon ist ein reisender Troubadour, ein Folksonginterpret, Bluesmusiker und Geschichtenerzähler. Seit über zwanzig Jahren führen ihn seine Konzerte durch ganz Europa – Luxemburg, Großbritannien, Belgien und natürlich Deutschland. T.basco-Konzerte sind wie ein guter Abend mit Freunden. Viel Musik, gute Geschichten und große Emotionen. Immer ehrlich, nie versucht oder aufgesetzt. Ein Mann, eine Stimme, eine Harp, eine (oder mehrere) Gitarren – das muss reichen und tut es auch.
Das neue Album »The Land and The Sea« ist das bisher aufwendigste Projekt des Songwriters Jan Kubon und seiner Band T.basco aus Magdeburg. Es ist ein europäisches Gesamtkunstwerk. Die Band hat befreundete Künstler:innen aus ganz Europa und Australien (Paul Armfield, JC and Angelina Grimshaw, Rik van den Bosch, Suzie Leis, John Bateman) um Songs, Texte und Gedichte gebeten, die vom Meer, den Menschen an den Küsten, ihrer Liebe, ihren Hoffnungen und Leiden und dem Leben handeln. Herausgekommen sind 12 Songs aus England, den Niederlanden, Australien und Deutschland, die T.basco für ihr neues Album aufgenommen haben.

T.basco spielt zwischen 17:00 und 21:00 Uhr im Wechsel mit Jimmy Dekker an the ARCBOYs

Folk / Blues / Singer-Songwriter