ARCBOYs Pressefoto @arcboys

Jimmy Dekker and the ARC-BOYs

17:00 bis 21:00 Uhr
"...nach Hengstmanns"

Jimmy Dekker, VincentB, Karius und Artur Becker sind die ARC-Boys. Benannt nach der Soundcollage »ARC«, die aus dem Feedbackgewitter von Neil Youngs legendärer ’91er Tour »WELD« entstand, stehen sie nach Jahren des Schweigens wieder zusammen live auf der Bühne. Seelen-Porno und Gefühlskrach sind das Gleisbett einer klavierdominaten, klugen und improvisatorischen Fahrt, die durch eine Landschaft führt, die aus Stampfen, Melodien und ausufernden Liedschlüssen besteht. Die Texte nehmen den Zuhörer mit und lassen ihn auf mehreren Ebenen verstört zurück.
Eine Rückfahrt die zur Hinfahrt wird, da die Harmonien aus Geräusch und Liebe bestehen. Ein Kopfnicken wird zum Zeichen des Unverständnisses und der Zeigefinger steckt dort, wo er hin will. Laut, herzzerreißend und einsam. ARC-Boys.

Jimmy Dekker an the ARCBOYs spielt zwischen 17:00 und 21:00 Uhr im Wechsel mit T.basco

 

Rock'n Roll / Blues / Balladen