OYA

20:45 Uhr
Bühne an der Schweizer Milchkuranstalt

Die Oya Band sind die Guerilleros der Musik. Mit ihren ausgetüftelten verworrenen Rhythmen spielen sie den schnöden Takt des Alltags weg und wecken jede verdrossene Zelle mit ihren unbeschwert dynamischen Melodien auf.
Sie kämpfen durch ihre Musik für ein offenes, freies Miteinander und zeigen, wie wichtig und schön es ist, dem Moment alles zu geben.

OYA besteht aus 6 Musikern die sich 2015 aus zwei Bands (OHJA und Beatwalkers) und weiteren internationalen Künstlern über Jamsessions auf den Straßen von Berlin zusammen fanden. Seitdem machen sie nichts anderes mehr als zu spielen.
Die Musik ist so was wie Rockiger Jazz Hiphop No End Skankiger Wurzel Schunckel High Power Reggae – passt eh!

So if we can’t play music, it’s not our revolution!

OYA sind:

Edmond (Vocal)
Stefan Mercurio (Drums, Vocal)
Joshua Ali  (Bass, Vocal)
Yaşar Özatar (Keyboards, Vocal)
Jacob Keukert (Gitarre, Vocal)
Julian Roux (Vocal)

Roots Rock Reggae/D'n'B/Dub