AnSpielung

AnSpielung

20:45 Uhr
SWM Naturtalente-Bühne

2017 gewinnt AnSpielung abermals den Publikumspreis des SWMTalentverstärker-Wettbewerbs! Was ist das eigentlich was AnSpielung ausmacht? Und wie schaffen es, diese jungen Musiker im Alter zwischen 18 und 20 Jahren, uns so zu verzaubern. Schon 2015 gingen sie als Gewinner des Publikumspreises aus dem SWMTalentverstärker-Wettbewerb hervor, im gleichen Jahr folgte der Gewinn des MDR-Band-Contest und die Teilnahme an der MDR-Sommertour als Vorband von Stefanie Heinzmann. AnSpielung das ist die Fusion von Rock/Pop- und Jazzmusik. Funky Jazz, plötzlich ein Rap Part und dann spontan unterlegt von einem Discobeat. Eine undefinierbare musikalische Kraft, selbst erdacht RoZz genannt. Hier hält sich keiner durchgängig an musikalische Gesetze, warum auch? Es macht den Mädels und Jungs einfach Spaß und auch im Publikum schafft es selbst der größte Bewegungsmuffel nicht, still zu halten!

[…] Unterstrichen von enormer Spielfreude, handwerklicher Finesse, komplexem Sound und anspruchsvollem Arrangements. […] Hier legte sich nichts einfach nur schnell über die Rezeptoren und folgte nicht irgendeiner dem Genre und den komplexen Arrangements „geschuldeten“ Gesetzmäßigkeit, sondern hatte durchaus Seele. […]“ (Hennig Lühr, DATEs)

AnSpielung sind:
Virginia Lauckert (E-Gitarre)
Tammy Brückner (Gesang)
Leo Schmidt (Trompete/Keyboard)
Till Marschewski (Posaune/Rap/Keyboard)
Moritz Prade (E-Bass)
Max Dost (Drums/Percussion)

Jazz/Rock/Pop